Wind

Nachdem der Windmessmast im Oktober 2015  in Betrieb genommen wurde, haben wir Anfang 2017 eine Zwischenauswertung der bis Dezember 2016 aufgenommenen Daten durchgeführt. Diese zeigt für den Betrieb eines Windparks ausreichende Windgeschwindigkeiten. Hauptwindrichtung ist West-Südwest. Der Messmast wird noch bis August 2019 am Standort verbleiben, da eine längere Messkampagne die Unsicherheit bei der Auswertung und dem Abgleich mit Langzeitdaten verringert.